Für die laufende Studie "Modifizierte psychodynamische Psychotherapie für Menschen mit Psychosen" (MPP-S) werden weiterhin Patienten gesucht!

Ziel der randomisiert kontrollierten Studie ist es, die Wirksamkeit dieses psychodynamischen Verfahrens gemäß geltender Forschungskriterien nachzuweisen. Bei entsprechender Zuordnung erhalten Sie die Möglichkeit zeitnah eine Psychotherapie zu beginnen. Mehr zu der Studie können Sie bei den Studienleitern Prof. Dr. Dorothea von Haebler (IPU Berlin, Charité CCM), Dr. Christiane Montag (PUK der Charité im St. Hedwig Krankenhaus) und Dr. Günter Lempa (München, in eigener Praxis) erfahren.

Zur Newsübersicht