Aktuelle Meldungen rund um den DDPP

Hier finden Sie Mitteilungen, Wissenswertes und Veranstaltungshinweise unserer Mitglieder und Mitgliedsorganisationen sowie im Bereich der Psychosen-Psychotherapie engagierten Verbände. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um nichts zu verpassen!

April 2015

Evidenzbasierte Psychosen-Psychotherapie - Ehrung für DDPP-Vorstandsmitglied Prof. Stefan Klingberg

Stefan Klingberg, Professor fur Klinische Psychologie am Universitatsklinikum Tübingen und DDPP-Vorstandsmitglied, erhalt in diesem Jahr den Diotima-Ehrenpreis der deutschen Psychotherapeutenschaft für seinen herausragenden Beitrag zur Entwicklung einer evidenzbasierten Psychosen-Psychotherapie und sein Engagement fur ihre Implementierung in der Versorgung. Mit dem Diotima-Ehrenpreis wurdigt die Bundespsychotherapeutenkammer jahrlich Personen oder Institutionen, die sich in Wissenschaft und Praxis besondere Verdienste um die Versorgung psychisch kranker Menschen erworben haben.

Der DDPP gratuliert Prof. Klingberg zur verdienten Ehrung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Lesen Sie dazu auch den ausführlichen Text auf der Seite BPtK sowie einen Artikel im Deutschen Ärzteblatt (PDF).

Das Phänomen Stimmenhören - Beitrag im Deutschlandfunk

In der Sendung "Sprechstunde" gab es einen Beitrag zum Thema Stimmenhören, in dem Frau Professor Dorothea von Haebler interviewt wird. 10% der Bevölkerung hören Stimmen, nur 1% davon haben eine Psychose. Wenn Menschen unter den Stimmen leiden, können Psychotherapie, spezielle Selbsthilfegruppen,und Medikamente hilfreich sein. Die PsychosenPsychotherapie kann ermöglichen, dem Stimmenhören zugrunde liegenden innerpsychischen Zusammenhänge und Probleme zu bearbeiten. Beitrag finden Sie zum nachhören und -lesen auf der Deutschlandfunk-Seite.