Aktuelle Meldungen rund um den DDPP

Hier finden Sie Mitteilungen, Wissenswertes und Veranstaltungshinweise unserer Mitglieder und Mitgliedsorganisationen sowie im Bereich der Psychosen-Psychotherapie engagierten Verbände. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um nichts zu verpassen!

Oktober 2019

Bei uns kommt keiner zu spät: Anmeldung zum Herbst-Symposium „Manie“ noch möglich

Am 26. und 27. Oktober 2019 veranstaltet der DDPP e.V. sein Herbstsymposium „Manie“ an der Charité. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie psychotherapeutisches Arbeiten in der Manie gelingen kann. Sowohl die therapeutische Sicht wie die des Menschen mit Manie als auch des/der Psychiater*in finden Raum und werden aus verschiedenen therapeutischen Verfahren heraus diskutiert. Dabei wird Psychotherapie nicht als Alternative zur Pharmakotherapie angesehen, sondern als indizierter und notwendiger Teil der Behandlung. Zur Anmeldung geht es hier.

Interdisziplinäre Psychosentherapie – Was ist das? Bei uns können Sie das sogar studieren!

Am 15. November 2019 findet von 13.45 Uhr bis 19.00 Uhr ein Infotag zum berufsbegleitenden Studiengang „Interdisziplinäre Psychosentherapie“ statt. Der Studiengang ist eine Kooperation der IPU Berlin, Charité Berlin, des UKE Hamburg sowie der KHSBerlin. Wenn Sie mit Menschen mit Psychosen arbeiten, sind Sie herzlich eingeladen den Studiengang näher kennenzulernen. Sie können fachliche und persönliche Fragen zum Studium zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen finden Sie hier.