Einführung in die Theorie und Klinik der Psychosen nach Jacques Lacan (Vortrag, Berlin)

04.07.2017

Am Dienstag, den 4. Juli 2017 (20.00 - 22.00 Uhr), wird Monique David-Ménard im Rahmen des Seminars “Einführung in die Theorie und Klinik der Psychosen nach Jacques Lacan” von Marcus Coelen in der Psychoanalytischen Bibliothek Berlin, Hardenbergstraße 9, sprechen.
 
Monique David-Ménard (Paris) ist Psychoanalytikerin. Zudem hat sie lange Jahre Philosophie, zuletzt an der Universiät Denis-Diderot / Paris 7, unterrichtet und dort das Centre des Etudes du Vivant geleitet. Unter ihren Publikationen sind ein Band zu Deleuze und die Philosophie (Berlin/Zürich, 2005) sowie eine wichtige Studie zu Sprache, Körper, Hysterie: Corps et langage en psychanalyse. L’hystérique entre Freud et Lacan (wiederaufgelegt Paris 2014).
 
Sie wird über Momente und Elemente des Psychotischen in psychoanalytischen Kuren sprechen. Ihr Vortrag und das Gespräch dazu finden in deutscher Sprache statt.

Zurück