Jahres-Tagung der ISPS-Germany 2020 (Kassel)

14.05.2020–16.05.2020

ORT:
Klinikum Kassel,
Haus E, Konferenzebene 8,
(Bitte Schildern zum Tagungsraum folgen!)
Mönchebergstr. 41 – 43,
34125 Kassel


THEMEN: Psychodynamische Psychosen-Psychotherapie, Soziotherapie der Psychosen, Gruppen-Therapie

FACHGEBIETE: Psychiatrie, Psychotherapie, Psychoanalyse

 

ANMELDUNG an:
Dr. med. Nicolas Nowack
- Sprecher der ISPS-Germany -
- ZSP Salzwedel -
unter:  

ISPS-Tagung@gemeinde-psychiatrie.de


HOMEPAGES:

www.zsp-salzwedel.de/isps-germany
www.isps.org/index.php/local-groups/regional-isps-groups/europe/germany

KONGRESS-GEBÜHR: keine

AKKREDITIERUNG (FoBi-Punkte): wird bei zuständiger Kammer beantragt

ZIELGRUPPE:
Die Teilnahme an unseren Tagungen ist auch für Nicht-Mitglieder und für ALLE (mit Psychiatrie, Psychosomatik, Psychoanalyse und/oder Psychotherapie befassten) BERUFSGRUPPEN (inkl. Studierende) und für von psychischer Erkrankung Betroffene (sowie deren Angehörige) möglich.

HOTEL-KONTINGENTE: Viele Unterkünfte in Kassel sind in dieser Zeit bereits ausgebucht. Daher haben wir Hotel-Kontingente reserviert, die wir nach der Anmeldung (falls Interesse) gerne unverbindlich mitteilen.



PROGRAMM:

Prof. Dr. med. Dr. phil. Rolf-Peter Warsitz (Universität Kassel, Alexander-Mitscherlich-Institut, Kassel): Psychoanalytisch orientierte Sozialtherapie

Prof. Dr. med. Reinhard Lindner (Universität Kassel, Institut für Sozialwesen, Fachbereich Humanwissenschaften): Suizidalität bei Psychosen aus psychodynamischer Sicht

Prof. Mag. arch. Marie-Therese Harnoncourt-Fuchs, Harun Faizi (Universität Kassel, FG Entwerfen und Gebäudelehre): „Raum und Psyche“ – zur Bedeutung der Architektur in der Psychiatrie

Dr. phil. Dipl.-Psych. Christian Sell (Universität Kassel, Institut für Psychologie): Entwicklung einer psychoanalytisch begründeten Typologie von psychotischen Erkrankungen: Die T3PS-Studie

Prof. Dr. med. Martin Ohlmeier (LNK, Kassel): PsychKHG – eine „Verbesserung“ für die Behandlung psychiatrischer Patienten?

Ariane Kunze, Jutta Diop, Gabriele Albert, Dennis Wolf, Dipl.-Psych. Petra Schröder, Dr. med. Annette Menzel (LNK, Kassel): „Psychodynamisches Behandlungskontinuum bei Psychosen“ – stationär, teilstationär, ambulant (mit Fallbeispielen)

Marco Schwiers, Thalia Krall, Dr. med. Claudia-Maria Görl (LNK, Kassel): Therapie der Psychosen im Kontext von Milieutherapie, „offener Tür“ und „Safewards“

Monika Prix (LNK, Kassel): Psychoedukation, ein Instrument zur Überwindung des Therapiewiederstandes?

Dr. med. Wolfram Euteneuer (LNK, Kassel): Psychose und Cannabis im Kontext der aktuellen gesellschaftlichen Diskussion

Dr. med. Hans Red (Institut für Psychoanalyse (IfP) Kreuzlingen / Schweiz): Von der Psychotherapie der Schizophrenie zur Psychiatrie und Psychotherapie des höheren Alters

Dr. med. Silke Stichling (Hamburg): Sichtweise und Behandlungsstrategien der Chinesischen Medizin bei psychischen Erkrankungen

Prof. Dr. med. Klaus Hoffmann (ZfP Reichenau, Universität Konstanz, Institut für Psychoanalyse (IfP) Kreuzlingen / Schweiz): „Dialogische Philosophie“ als Stachel für die moderne Einzel- und Gruppenanalyse

 

Supervisions-/Intervisions-Gruppen (psychodynamisch) zur Psychosen-Psychotherapie / Psychosen-Gruppentherapie / Psychosen-Behandlung. (Es kann JEDE Form der Psychosen-Behandlung (oder der Behandlung von frühen Störungen) vorgestellt werden, also nicht nur psychoanalytisch orientierte Psychosen-Psychotherapie! Aber die Supervisions-/Intervisionsgruppen werden psychodynamisch orientiert sein.) 
Bitte Besprechungswünsche vorher möglichst uns mitteilen (am einfachsten mit der Tagungsanmeldung)! Und bitte Fall-Beispiele (gerne auch 1 Protokoll einer Sitzung) mitbringen! Danke.



ANMELDUNG per Email an:
ISPS-Tagung@gemeinde-psychiatrie.de


Auf Ihre  – schriftliche – Anmeldung, antworten wir (so lange Plätze frei sind) mit einer Tagungs-Platzreservierung und den nötigen Informationen. (Auch für den Get Together-/Kennenlern-Abend Mi. 13.05.20 (ab 19 Uhr) und den
Kultur-Nachmittag.)

Dr. med. Nicolas Nowack

ISPS-Germany (Tagungsorganisation)

c/o

Zentrum für Soziale Psychiatrie (ZSP Salzwedel)                                            

Hoyersburger Straße 60

D - 29410 Salzwedel

Tel. +49 (0) 3901 866-0

Fax +49 (0) 3901 866-29

ISPS-Tagung@gemeinde-psychiatrie.de

www.zsp-salzwedel.de/isps-germany

www.isps.org/index.php/local-groups/regional-isps-groups/europe/germany

Zurück