Psychosen früh erkennen, früh begleiten (Berlin)

10.10.2017

PSYCHOSEN FRÜH ERKENNEN, FRÜH BEGLEITEN

Dienstag, 10. Oktober 2017

09:00 - 12:00 Uhr

Die Referenten präsentieren ihre Behandlungsmodelle und Erfahrungen. Dipl.-Psych. Esther Quinlivan wird über das Früherkennungs- und Therapiezentrum für beginnende psychotische Erkrankungen Berlin-Brandenburg (FETZ) berichten. Dr. med. Karolina Leopold wird über FRITZ und soulspace – Angebote für junge Menschen in Kreuzberg und Friedrichshain referieren. Dr. Phil. Katja Bödeker wird das sozialpädiatrische Zentrum der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und  Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters vorstellen. Dr. Med. Martin Voss wird über die Soteria – ein Konzept zur stationären Behandlung von jungen Erwachsenen mit beginnenden Psychosen berichten.

 

Ort: Rudolf-Virchow-Haus, Hörsaal der Klinik für Pathologie, Charité Campus Mitte, Charitéplatz 1 (intern Virchowweg 14), 10117 Berlin

Zurück