Unbehandelbar? Psychotherapie von Menschen mit Psychoseerfahrung (Fachtagung, Stuttgart)

03.03.2018

Das Institut für Psychoanalyse der DPG Stuttgart lädt ein zu seiner jährlichen

 

Fachtagung am Samstag, den 3. März 2018 mit Vorträgen von Dr. med. Bettina Jesberg, Berlin und Dr. med. Hildegard Wollenweber, Wiesbaden zum Thema

Unbehandelbar?

Psychotherapie von Patienten mit Psychoseerfahrung

 

Am Vormittag gibt Frau Dr. Wollenweber eine Einführung in die Psychosentherapie auf der Basis psychoanalytischer Konzepte mit eini­gen kasuistischen Episoden.

Nach der Kaffeepause hält Frau Jesberg einen Vortrag in dem sie auf psychoana­lytischem Hintergrund eine Fallgeschichte mit Schwerpunkt auf dem therapeutischen Prozess darstellt.

Beide Vorträge sind für Psychotherapeu­ten, die mit Psychosentherapie nicht vertraut sind, als grundsätzliche Einfüh­rung hilfreich.

 

Die Zertifizierung der Fortbildung wird mit 8 Punkten bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

Anmeldung 
Bitte schicken Sie den beigefügten Anmeldebogen bis spätestens 18. Februar 2018 per E-Mail, Post oder Fax an:
Institut für Psychoanalyse der DPG Stuttgart
Sekretariat
Hohenzollernstraße 26 
70178 Stuttgart
Fax: 0711- 6485240
E-Mail: sekretariat@dpg-stuttgart.de


Tagungsgebühren
Anmeldung bis zum 15.01.2018: 80,- Euro
Anmeldung bis zum 18.02.2017: 90,- Euro
Ihre Anmeldung wird nach Eingang der Tagungsgebühr auf unserem Konto gültig.

Ort: Institut für Psychoanalyse der DPG Stuttgart in der Stuttgarter Akademie für Tiefenpsychologie und Psychoanalyse

Zurück