Zweiter DDPP-Kongress

11.05.2012–13.05.2012

"Möglichkeiten und Grenzen - Psychotherapie für alle Psychosen?"

Freitag:

Ist Psychotherapie für alle Menschen, die unter Psychosen leiden, erstrebenswert oder gar notwendig?

  • Vorträge und Podiumsdiskussion
  • Arbeitsgruppentreffen des DDPP (offen für neue Teilnehmer)


Samstag und Sonntag:

  • Vorträge
  • kasuistisch-technische Seminare (KTS): in Kleingruppen mit jeweils zwei Supervisoren werden mitgebrachte Fälle vorgestellt und diskutiert
  • Drei trialogische KTS für Betroffene und Angehörige


Der Kongress richtet sich an alle Ärzte, Psychologen, Sozialpädagogen und Therapeuten, die mit Psychoseerkrankten arbeiten.

Auch Psychosebetroffene und deren Angehörige können an den Verantsaltungen teilnehmen.

Ort: Charité Berlin

Zurück